Wednesday, August 20, 2014

Dark Days

American journalist James Foley in Benghazi, Libya. (GlobalPost)

2 comments:

Brebis Le Gall said...

Où est le problème ?
Il fait le journaliste, donc l'idiot pour les Juifs, et il se fait couper la tête , lOGIQUE !

Aly said...

Es ist eine Sache, die französisch haben n gemeinsam mit den Amerikanern: die beiden denken, die Welt spricht es dumm Sprache. Halten Sie Ihre Ideen racistict auf Ihrer Seite, du Idiot